Jacken

Jeans- und Lederjacken liegen auch diese Saison absolut im Trend. Zum Fashion-Must-Have zählen Statement-Pieces im cropped Design ebenso wie Jacken mit Bindegürtel – diese Saison auch in sommerlich leichten Farben wie Creme.

Filter

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Filters
Einkaufsoptionen
Preis
Nachhaltigkeit
Farbgruppe
Verschluss
Details

Eine Lederjacke zählt zu den Must-haves jeder Dame

Lederjacken haben sich in der Damenmode zu Statement-Pieces entwickelt und sind immer up to date. Je nach Design setzen diese einen edlen, coolen oder lässigen Akzent in der Garderobe. Hochwertiges Leder ist sehr widerstandsfähig und langlebig. Um dem Slow Fashion Trend zu folgen, investieren Damen in Modelle aus Premiumleder oder veganem Softnappa. Zeitlose und dennoch moderne Designs sind gefragt. Diese Lederjacken stehen für Exklusivität, überdauern Modetrends und erweisen sich über Jahre als souveräne und vielseitige Begleiter. 

Damen Jacken aus supersoftem Lammleder oder veganem Softnappa von Högl 

Jacken aus Echtleder präsentieren sich besonders weich und anschmiegsam. Aus supersoftem Lammleder gefertigte Modelle gelten als Favoriten bei den Frauen. Zunehmend rücken nachhaltig produzierte Lederjacken in den Fokus. Diesem Trend folgt auch die Traditionsmarke Högl aus Österreich. Das zertifizierte Premiumleder wird überwiegend von Lieferanten bezogen, die ressourcenschonend produzieren. Hinzu gesellt sich veganes Softnappa, welches sich weder optisch noch haptisch von weichem Echtleder unterscheidet. Högl präsentiert Damen Lederjacken, die mit saisonal übergreifendem Charme faszinieren. Diese Jacken heben sich als hochwertige Investment-Pieces vom Mainstream ab. Alle nachhaltig produzierten Artikel sind im Online-Shop mit einem Icon für Nachhaltigkeit gekennzeichnet.

Wie gelingt der perfekte Style mit einer Lederjacke?

Für den trendigen Crossover-Look nutzen Ladys exklusive Lederjacken. Diese agieren als stilvolle Basics. Zusammen mit weitschwingenden Kleidern, mit Bleistiftröcken, Marlene-Hosen und Jeans gelingen lässige oder elegante Outfits. Hüftlange Lederjacken sind zu hochgeschnittenen Hosen und Röcken besonders beliebt. Die kurz geschnittenen Modelle, zum Teil in femininer A-Form, mit aufgesetzten Taschen oder im Stepp-Design verleihen jedem Outfit Klasse. Nonchalance bringen die Jacken mit weitem 3/4 Arm und leicht überschnittener Schulter ein. Kragenlose Longblazer und superleichte Kurzmäntel in Knitteroptik erlauben unzählige Variationsmöglichkeiten beim Styling. Um aparte Farbpunkte zur Lederjacke zu setzen, wählen modische Damen gerne eines der Högl Seidentücher.