Kostenloser Versand & Rückversand

Offizieller HÖGL Webshop

14 Tage Rückgaberecht

Österreichs magische Winterwelt

Wandern im Schnee: Erleben Sie die Wintersonne mit allen Sinnen

 

Das Knirschen des Schnees unter den Füßen, die herrlich klare Winterluft im Gesicht, Ruhe und die wunderschöne Natur. In Zeiten, in denen Skifahren zur Herausforderung wird, braucht es Alternativen. Wir stellen Ihnen die schönsten Winter-Aktivitäten in Österreich und Umgebung vor, denn Bewegung an der frischen Luft befreit Körper und Geist.

Schneeflocken fallen mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 5 km/h zur Erde. Das ist langsamer als man meint – die Natur lässt sich eben Zeit. Sie nimmt sich die Zeit die sie braucht um sich zu entfalten. Sie ist der perfekte Lehrmeister für Entschleunigung und hilft uns Hektik, Lärm und Stress hinter uns zu lassen. Das Gute: Es kommt nicht darauf an möglichst weit weg zu fahren, was uns ohnehin aktuell nicht möglich ist, denn die Natur beginnt vor Ihrer Haustüre. Also rein in die Winterboots und raus an die frische Luft!

 

 

Winterwandern

Ob alleine oder zu zweit, Wanderungen im Schnee zeichnen sich durch eine unvergleichliche Art der Entspannung aus. Ihr Ausflugsziel richtet sich danach, ob Sie die sportliche Herausforderung suchen, oder lieber Schritt für Schritt bedächtig durch den Schnee stapfen.

 

 

Rauf auf die Rax - Niederösterreich:

Auf dem Hochplateau der Rax, nur eine Autostunde von Wien entfernt, genießt man ein traumhaftes Bergpanorama auf die umliegenden Wiener Alpen. Gut markierte Wanderwege führen durch das Winterparadies.

Filzmoos - Pongau:

Rund um das idyllische Bergdorf am Fuße der Bischofsmütze, wählen Sie zwischen ausgewiesenen Wanderwegen verschiedener Schwierigkeitsstufen.

Lech am Arlberg - Vorarlberg:

Bei einer Winterwanderung durch den Neuschnee inmitten einer eindrucksvollen Bergwelt lässt sich die Weitläufigkeit der Region entdecken.


Schneeschuhwandern

Schneeschuhe sind eine tolle Abwechslung zum Ski und Snowboard und bieten sich super für einen Tagesausflug an.

 

 

Hochkönig - Salzburger Land:

In der Region Salzburg stehen 164 abwechslungsreiche Schneeschuhwanderungen zur Auswahl, beispielsweise in der Region Hochkönig. Vom romantischen Winterdorf Maria Alm ausgehend, erstrecken sich kilometerlange, ausgewiesene Wanderwege.

Eberstein – Kärnten:

Wer an einem Wintertag warme Sonnenstrahlen im Gesicht und eine atemberaubende Panoramasicht über halb Kärnten genießen möchte, ist am „Sonnenbalkon Kärntens“, der Saualm, genau richtig.

Großglockner – Tirol:

Das Dorf Kals am Großglockner liegt am Fuße des höchsten Bergs Österreichs, mit 3.798 Metern. Von dort aus starten Sie auf Schneeschuhen mitten in den außergewöhnlichen Nationalpark Hohe Tauern.

 

Langlaufen

Ob Skating oder klassischer Stil, ob Anfänger oder Leistungssportler – Langlaufen ist eine der schönsten Sportarten, die uns der Winter bietet. Der Vorteil: Menschenansammlungen lassen sich vermeiden. Ein Blick auf das riesige Loipenangebot in Österreich bestätigt: Hier kann man die Wintersonne auch alleine oder mit der engsten Familie genießen.

 

 

Langlaufen am Aachensee – Tirol:

Sanft-hügelige Routen entlang des Seeufers und herausfordernde Loipen im Karwendel ermöglichen Langlauftouren in allen Schwierigkeitsstufen. Auf einer eigenen Hundeloipe dürfen sogar die Vierbeiner mitlaufen.

Ramsau – Steiermark:

Am Fuße des Dachsteins warten 220km perfekt gespurte Loipen auf Sie. Durch die wunderschöne verschneite Winterlandschaft führen unterschiedliche Routen, vom Genusslauf bis zum Leistungssport.

Hochfilzen – Salzburg:

In der schneereichsten Region im Pillersee Tal inmitten der Kitzbüheler Alpen lässt es sich gut Langlaufen. Die Dorfloipe und Warmingloipe sind für Anfänger geeignet, während die Pass-Grießen-Loipe mit ihren rund 10 Kilometern schon als mittelschwierig einzustufen ist.


Ob eine Wanderung zu Fuß, in Schneeschuhen oder auf Ski, eine Erfahrung teilen alle Winterwanderer. Jeder hält einmal inne und bewundert die unvergleichbare Ruhe und Stille inmitten der verschneiten Landschaft. Kein Lärm der Großstadt, wohltuende Einsamkeit und selbst der Schnee fällt lautlos von den Ästen, wo keine Flocke mehr Platz findet. Aber bitte vergessen Sie nicht: bei allem Genuss steht Ihre Gesundheit stets im Vordergrund. Genießen Sie die Zeit alleine oder im engsten Familienkreis, hören Sie auf Ihren Körper und kommen Sie erholt wieder nach Hause!

 

Zuhause angekommen, gibt es nichts Schöneres als vor dem knisternden Kamin oder unter der Felldecke auf dem Sofa ein leckeres Heißgetränk zu genießen. Deshalb haben wir ein leckeres österreichisches Punschrezept für Sie:

 

Zutaten für 4 Gläser Apfelpunsch:

o 800 ml naturtrüber Apfelsaft
o 80 ml Cranberry Sirup
o 100 ml Bratapfel Likör (wahlweise)
o 20 ml Haselnuss Sirup
o 20 ml Apple Pie Sirup (z.B. von Monin)
o 2 Zimtstangen + 4 Stangen zur Deko
o 2 Sternanis + 4 zur Deko
o 1 Apfel

 

 

 

Zubereitung Apfelpunsch:

o Apfelsaft, Bratapfel Likör (wahlweise), Sirupe, die zwei Zimtstangen und die zwei Sternanis in einen Topf geben und auf Trinktemperatur erwärmen (nicht kochen).
o Vom Apfel 4 Scheiben herunterschneiden, Kerngehäuse entfernen und die Scheiben in die Gläser legen.
o Warmen Apfelpunsch in die Gläser füllen, je einen Anis und eine Zimtstange dazu geben.