Fashiontweed

Interessiert an der Geschichte Wiens begebe ich mich in meiner Freizeit vorzugsweise auf Entdeckungsreise in die historische Innenstadt. Allein aus der Tradition heraus darf ein kurzer Stopp im Lokal „Zum Schwarzen Kamel“ nicht fehlen.
 
 
 
Über Jahrhunderte hinweg, das aktuelle Interieur stammt übrigens aus dem Jahr 1902, wurde in der Bognergasse 5 eine kulinarische Institution etabliert, die den anspruchsvollen Wiener mit Hausgemachtem zu verwöhnen mag. Die Brötchen mit originellen Aufstrich-Variationen zählen nicht nur zu den besten der Stadt, sondern spenden auch die notwendige Energie für den nachfolgenden Spaziergang.

 
 
Inspiriert durch die lang herbeigesehnte warme Jahreszeit begebe ich mich mit den dazu passenden sommerlichen aber gleichermaßen bequemen Schuhen Richtung Stadtpark. Wer nach Natur in der Stadt sucht, wird in dieser herrlichen Grünoase fündig werden. Eine Mischung aus Vogelgezwitscher, Straßenmusik und urbanem Stadtrauschen vermengt sich zu einer entspannenden Komposition, bei der ich so richtig die Seele baumeln lassen kann. 


 
 
Inspiriert durch die lang herbeigesehnte warme Jahreszeit begebe ich mich mit den dazu passenden sommerlichen aber gleichermaßen bequemen Schuhen Richtung Stadtpark. Wer nach Natur in der Stadt sucht, wird in dieser herrlichen Grünoase fündig werden.


Schuhe: HÖGL

Das könnte Sie auch interessieren

Sommer Must-Haves: Slingbacks

Die Blogger-Schwestern von Des & Jen zeigen, wie einfach sich Slingbacks kombinieren lassen.

Mozartstadt Salzburg

Spazieren Sie mit HÖGL durch das historische Zentrum der Stadt, in der Mozart einst seine ersten Meisterwerke komponierte.

Frisch & fruchtig

Dekorative Drucke bringen Frische und gute Laune in Ihren Kleiderschrank.