DesJen 1-17

Schick und lässig zugleich


Die Blogger-Schwestern von Des & Jen zeigen, wie einfach sich Slingbacks kombinieren lassen.
Die Slingbacks sind zurück und definitiv ein Must-Have des Sommers! Die einst in Vergessenheit geratenen Schuhe erleben gerade eine Neuinterpretation. Gesehen haben wir sie auf den Laufstegen der Modemetropolen und haben uns auf Anhieb in sie verliebt.
 
 
 

 
 
 
 

  

Was ist ihr besonderes Merkmal?
 

Sie sind hinten ausgeschnitten und haben ein Riemchen im Bereich der Ferse (vorne zu, hinten offen), wodurch der Schuh femininer wirkt. Slingbacks haben immer einen Absatz. Diese Saison sind sie spitz und haben je nach Ausführung entweder einen Kitten-Heel oder Blockabsatz. Der Blockabsatz (fünf & sieben Zentimeter) von HÖGL sorgt für Komfort und einen guten Halt.
 
 

Slingpumps: HÖGL
Slingpumps: HÖGL

Wie kombiniert man Slingbacks?­­


Das Faszinierende an den Riemchenpumps ist, dass man sie zu jedem Outfit und Anlass kombinieren kann, da sie sowohl schick als auch lässig sind. In unserem neuesten Beitrag kombinieren wir beide Slingbacks von HÖGL (in Melone und Silber) zu Jeans, T-Shirt und gehäkeltem Top. Als Alternative würde ich sie auch zu einem Midikleid oder –rock tragen.
 
Die Slingbacks zählen zu den Klassikern unter den Schuhen und werden auch nächste Saison sicherlich im Trend sein!

 

Liebe Grüße,
Desiree und Jennifer

Das könnte Sie auch interessieren

Frisch in den Sommer

Mit den HÖGL Slippern in Lemonsilk Design setzt Palina Pralina Kontraste und wird zum Blickfang für den Sommer.

Seefestspiele Mörbisch

Direkt am Ufer des Neusiedler Sees liegt die Bühne der Seefestspiele Mörbisch. Zum 60. Jubiläum der Festspiele im Programm: „Der Vogelhändler“, eine Operette fürs Herz!

Frisch & fruchtig

Dekorative Drucke bringen Frische und gute Laune in Ihren Kleiderschrank.