Wir lieben schöne Dinge.

feel good diary, April 2017

Meine Managerin und ich teilen die Leidenschaft für schöne Dinge. Vor allem über das Thema Mode können wir uns neben Terminabsprachen für meine nächsten Auftritte als Sängerin wunderbar stundenlang unterhalten. Auch wenn sich über Geschmack bekanntlich streiten lässt, bei Högl sind wir uns einig: diese Schuhe entsprechen ganz und gar unseren Vorstellungen.


Barbora, meine rechte Hand, ist permanent auf Achse und ist backstage mein persönlicher Troubleshooter. Daher greift sie vorwiegend zu flacheren Modellen und ist von der Auswahl bei Högl begeistert.

 

 

Auch wenn sich über Geschmack bekanntlich streiten lässt, bei Högl sind wir uns einig: diese Schuhe entsprechen ganz und gar unseren Vorstellungen.

Pumps: Högl
Slipper: Högl

Ich dagegen bin mit Pumpsen in höherer Sprengung auf Grund meiner kleinen Statur besser beraten. Gerade bei meinen Bühnenoutfits darf es gerne ein bisschen mehr bzw. höher sein. Ich persönlich bin der Meinung, dass Frauen in hohen Schuhen sich einfach femininer und graziler bewegen, was für mich als Sängerin sehr wichtig ist.
 
Aber Gott sei Dank bietet Högl für jede Frau und jeden Geschmack den richtigen Schuh.
 
Eure Adrien Szekeres
Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Aschenputtel reloaded

Und die allumfassende Frage bewegt auch hier das Volksoper-Publikum: Wem gehört der Schuh?

Lesen Sie mehr
blog image

Trendy Bordeaux

Palina geht in sportlichen Schritten den farbigen Herbsttrends entgegen.

Lesen Sie mehr
blog image

Frisch und feminin

Grau und Schwarz war gestern – Mit Rosa und Pastell setzen Sie Akzente

Lesen Sie mehr