Velours-Stiefel von damals

Beginnen wir die Herbstsaison mit karamellsüßen Kindheitserinnerungen

Bei Füsun Lindner von Short Stories And Skirts wecken diese karamellfarbenen Velourslederstiefel von Högl süße Kindheitserinnerungen.

​Ich könnte in diesem Beitrag einmal alle Vorteile klassischer Velours-Stiefel aufzählen oder detailliert erklären, warum sie in keinem Kleiderschrank fehlen sollten. Stattdessen möchte ich hier eine Geschichte aus meiner Kindheit teilen.

Als ich noch klein war, holte mich meine damals 12-jährige große Schwester regelmäßig vom Kindergarten ab. Eines Tages trug sie dabei ein paar hochhackige Stiefel. Man schaute sie ungläubig an; einige Eltern schüttelten den Kopf. Obwohl ich nur fünf Jahre alt war, war mir das Ganze irgendwie peinlich,  doch meine Schwester ließ sich von nichts aus dem Konzept bringen.

Hocherhobenen Hauptes stolzierte sie nach Hause; geradezu verliebt in ihren fantastischen Fund. „Warum in aller Welt trägst du Damenschuhe?“, fragte ich sie. „Die hab ich im Sperrmüll gefunden. Sind sie nicht wunderschön!“ „Du hast was?“ 

Füsun von "short stories and skirts" trägt unsere Högl Stiefel in Toffee

Ich war schockiert. Doch insgeheim bewunderte ich sie für ihr Selbstbewusstsein. Wenn ich heute darüber nachdenke, hatte sie da tatsächlich ein wunderschönes Paar Stiefel in einem herrlichen Karamellton entdeckt. Als wir nach Hause kamen, war meine Mutter erwartungsgemäß wenig begeistert – die „skandalöse“ Trophäe meiner Schwester wanderte unverzüglich in den Müll. 

Meine Schwester und ich müssen uns heute noch kaputtlachen, wenn wir an diesen Tag zurückdenken. „Weißt du noch, die Velours-Stiefel von damals?“ „Haha, klar doch! Die wären heute immer noch total stylish! Schade, dass sie nicht mehr neu waren.“

Nun, wie der Zufall es so will, habe ich in der neuen Högl-Kollektion ein NEUES Paar karamellfarbener Stiefel entdeckt, die absolut identisch zu den Schuhen aus meiner Kindheitserinnerung sind. 

In Högl Veloursleder Stiefel in Toffee kann man einfach hineinschlüpfen.
 

Was macht diese Stiefel so besonders?

Zunächst einmal: ihre Form ist zeitlos elegant, ohne dabei bieder oder damenhaft zu wirken. Das butterweiche Veloursleder ist besonders angenehm zu tragen – ein wahrer Luxus für die Füße! Ich würde diese Stiefel bevorzugt im Herbst tragen, aber mit dem richtigen Outfit können sie auch in jeder anderen Saison zum Einsatz kommen. Für einen sommerlich-legeren Auftritt können sie beispielsweise mit einem Jeans-Minirock und einem einfachen T-Shirt kombiniert werden. Bei kühleren Temperaturen würde ich mir einfach einen Schal oder Oversize-Strickpulli überziehen. An heißen Sommerabenden sorgt die Kombination mit einem luftigen Sommerkleid für einen lässigen, angesagten Boho-Look. Und muss ich den weich-warmen Karamellton überhaupt noch besonders hervorheben? Er lässt sich mit fast jeder anderen Farbe kombinieren! Ein weiterer Hingucker ist der mittelhohe Absatz, durch den das Bein optisch verlängert wird ohne den einmaligen Tragekomfort zu vermindern.  

Lange Rede, kurzer Sinn: Diese klassischen Velours-Stiefel von Högl sind ein absolutes Must-have. Sie sind ein pflegeleichtes Fashion Statement, das jedem Outfit den letzten Schliff verpasst. Meiner Schwester werde ich auf jeden Fall auch ein NEUES Paar schenken! Hoffentlich hat unsere Mutter dieses Mal keine Einwände… 

Liebe Grüße,
Füsun

Front Row - Veloursleder-Stiefel in der Farbe Toffee zum Schlüpfen
Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Indian Summer

Ein farbenfroher Herbst steht vor der Tür! Kristin Hesse trägt himbeerfarbene Schuhe mit Blockabsatz von Högl und sieht darin unglaublich cool und stylisch aus.

Lesen Sie mehr
blog image

Was trägt man zu klassischen Pumps?

Die russische Lifestyle- und Fashion-Bloggerin Irma (hey_irma) verrät, mit welchen Outfits sich klassische Pumps heutzutage kombinieren lassen.

Lesen Sie mehr
blog image

Eine Stiefelette, zwei Herbstlooks!

Wie man die Schnürstiefelette wind- und wetterfest kombiniert, zeigt Ihnen Verena von Who is Mocca.

Lesen Sie mehr