Frisch und feminin

Zarte Farbtupfer für den Winter

Grau und Schwarz war gestern – Mit Rosa und Pastell setzen Sie Akzente

Rosa – die unbestrittene Trendfarbe der vergangenen zwei Jahre ist auch diesen Winter wieder absolut angesagt. Richtig kombiniert zieht der zarte Ton alle Blicke auf sich.

Wir haben einen Look rund um ein rosa It-Piece entworfen, der zeigt wie die zuckersüße Modefarbe zur gelungenen Alternative für triste, winterliche Grau- und Schwarztöne wird.

Der Hingucker dieses Outfits ist unumstritten der knielange Mantel in Rosa. Nicht nur der Farbton, auch der figurbetonte Schnitt mit hohem Taillengürtel versprüht förmlich Femininität. Richtig kombiniert ist der gefütterte Mantel ein perfekt wandelbarer Begleiter für verschiedenste Anlässe. 

Rosa kann sehr elegant wirken, wenn man es mit gedeckten Farben wie Schwarz und Dunkelgrau kombiniert. Sie nehmen dem Rosa den "Kleinmädchen-Charme" und machenden den Look absolut alltags- und businesstauglich. Hier viel die Entscheidung auf eine zart karierte, dunkelgraue Stoffhose, die dem Look zusätzlich eine klassische Note verleiht. 

Noch stilsicherer wird es mit eleganten Klassikern am Fuß: Die Högl Stiefelette „Shorttrip“ passt durch ihren femininen Schnitt zu jeder Hosenform, lässt sich aber auch sehr gut zu Kleidern und Röcken kombinieren. In pastelligem Farbton „Baumwolle“ ergänzt sie den Statement Look und begleitet sie bequem durch den Tag. 

Die Stiefelette Shorttrip von Högl lässt sich stilsicher zu nahezu jedem Look kombinieren

Jacke: Topshop
Oberteil: Michael Kors
Hose: Vero Moda
Schuhe: Högl


Die Stiefelette Shorttrip von Högl lässt sich stilsicher zu nahezu jedem Look kombinieren
Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Büro-Outfits

Füsun, alias Shortstoriesandskirts, gibt Ihnen drei Empfehlungen, damit Sie im Büro stark und professionell aussehen.

Lesen Sie mehr
blog image

Frühlingsbeginn

Mit Högl auf die schönsten Burgen und Schlösser Österreichs 

Lesen Sie mehr
blog image

Auf High Heels durch die Tropen

Wir begleiten Supermodel Alla Kostromichova auf ihrer Reise ins paradiesische Mexiko.

Lesen Sie mehr