Ein glänzender Auftritt

Metallic Bootie trifft auf Karo-Muster 

Modische Wegbegleiter von Herbst bis Winter

Kleider und Röcke sind in der Übergangszeit modische Must Haves - wenn man sie mit wärmenden Materialien kombiniert! Dabei gilt die Regel: Ist ein Teil der Beine unbedeckt, wird der Rest umso dicker verpackt. Super lässig und ganz und gar kein Fashion-Fauxpas: Booties zum Kleid. Wer dem Look eine besonders feminine Note verleihen möchte, greift nach einem Bootie aus edlen Materialkombinationen. Metallics gehören zu den Highlights der Herbst/Winter-Saison 2017/18 und sorgen für glanzvolle Auftritte im goldenen Herbst.

Das gelingt zum Beispiel mit dem Högl Schnürbootie “Kitz” in Bronze. Der modische Gipfelstürmer ist Teil der Högl Kitzbühel Edition und überzeugt durch sein glamouröses Design. Das weiche Lammleder in Metalloptik funkelt zauberhaft im Schnee und hält den Fuß wunderbar warm. Von Herbst bis Winter ein modischer Wegbegleiter!

Außerdem perfekt für die Übergangszeit und nie aus dem Trend: Blazer. Wer besonders im Trend liegen will, greift zum Karomuster aus den Highlands, dem Glencheck. Früher für den shottischen Adel bestimmt, feiert die Musterung gerade ein riesiges Comeback. Durch seinen maskulinen Charme bildet er einen spannenden Kontrast zu femininen Sommerkleidern und Röcken in zarten Farben, lässt sich mit lockeren Shirts und Jeans aber ebenso casual für den Alltag stylen.

Für selbstbewusste Damen eignet sich außerdem ein Hut als lässiger Begleiter, am besten in einem herbstlichen Farbton, passend zum Schuh.



Kleid: Mango 
Blazer: Zara
Hut: Madeleine
Brille: Tom Ford
Schuhe: Högl

Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Frühlingsgefühle

Bloggerin Nati Ko ist bereits voll in Frühlingsstimmung. In ihren geblümten Pumps von Högl heißt sie die warme Jahreszeit willkommen.

Lesen Sie mehr
blog image

Easy going

Blogger-Mum Kriszti weiß, wie wichtig bequeme Schuhe im Alltag sind. Dennoch will sie nicht auf Mode und Trends verzichten.

Lesen Sie mehr
blog image

OHO BOHO!

Diesen Gipsy-Style lieben nicht nur Celebrities und Bloggerinnen.

Lesen Sie mehr