Quadratisch, praktisch, gut!

Frühlingsliebling Vichy-Karo

Dieser Styling-Tipp im „Picknickdeckenmuster“ und frühlingshaften Farbtönen macht Lust auf die ersten milden Frühlingstage!

Aktuell lieben Modeprofis Karomuster, in all seinen Variationen. In Vorfreude auf den Frühling darf es vor allem bunt zugehen: Ob Rot, Pink, Lila, Cyan oder Grün – alles ist erlaubt. Besonders Hosen in feinem Blockkaro, in der Modewelt auch „Vichy-Karo“ (franz.) oder „Gingham-Karo“ (engl.) genannt, erobern die Herzen der Modefrauen.

Sie sind wahre Eyecatcher, weshalb auch in unserem Styling-Tipp der erste Blick auf die 7/8 Karohose in Weiß- Rosa fällt. Die schmale Karohose kommt in Kombination mit schlichten, einfarbigen Teilen besonders gut zur Geltung. Wir bleiben in den Trendfarben und Materialien der kommenden Saison und kombinieren dazu ein beerenfarbenes Samt-Shirt. Das kuschelweiche Material ist nicht nur bequem, es verleiht dem Outfit auch eine elegante Note.

Zu 7/8-Hosen sehen Loafers besonders gut aus. Der klassisch-elegante „Prepstern“ von Högl kommt wunderbar zur Geltung und das Bein wird durch die freiliegende Knöchelpartie optisch gestreckt. Durch seinen pudrigen Rosé-Ton und die goldene Zierspange, macht er aus den frühlingshaften Look ein Outfit, das auch für seriöse Anlässe sehr gut geeignet ist.

Die Liebe zum Detail kommt mit den passenden Accessoires: Ohrringe und Armbänder mit Glitzerelementen funkeln in den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings!

Högl Loafer, beerenfarbenes Shirt und Hose in Vichy-Karo
Oberteil: Topshop
Hose: Madeleine
Ohrringe: Mango
Armband: Swarovski
Loafers: Högl

Högl Damen-Loafer aus weichem Material in einer schönen pastelligen Farbe und goldener Spange
Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Entspannter Sommer-Look

Auf ihrem Besuch in Spanien tauscht Vivalamoda ihre Sneaker gegen leichte Espadrilles ein.

Lesen Sie mehr
blog image

Ab ins Wasser

Mit Högl die schönsten Seen Österreichs entdecken.

Lesen Sie mehr
blog image

Esprit, Kreativität und positive Energie

Ein einziger Tag reicht bekanntlich nicht aus, um die Welt zu retten – doch Ana Lisak gibt trotzdem ihr Bestes und bemüht sich jeden Tag auf neue Art.

Lesen Sie mehr