Retro-Stiefelette von Högl

Sixties-Chic: Gut gestylt in den Herbst

Verena von Whoismocca ist ein Herbstmensch und lässige Eleganz ist ihr Markenzeichen. Beides kombiniert sie in diesem All-in White-look.
 
Verena von Whoismocca im lässigen All-in White-look.

Startet der September, blüht mein Modeherz auf. Ich bin einfach durch und durch Herbst-Kind und kann es oft gar nicht erwarten, bis die neuesten Trends und Farben die Straßen erobern. Schaut man sich die Modetrends für den Herbst 2018 etwas genauer an, wird man einige alte Bekannte wiedertreffen. Der Fokus liegt in diese Saison zusätzlich auf lässiger Eleganz, verbunden mit Gemütlichkeit und stilvollen Accessoires. Wie so ein Outfit im Alltag aussehen kann? Das zeige ich euch im heutigen Blogbeitrag!

Meine Styling-Tipps für den Sixties-Chic

Sanfte Nuancen wie Beige und Nude lassen sich im Modeherbst hervorragend mit den Farben der Natur mischen. Dabei denke ich beispielsweise an Bordeaux, Kastanienbraun, Khaki oder sattes Orange – die idealen Herbstfarben eben! Darauf baut auch mein Alltagsoutfit auf, welches dank ausgewählter Accessoires einen gemütlichen Retro-Chic ausstrahlt.
Verena im Alltagsoutfit, welches dank ausgewählter Accessoires einen gemütlichen Retro-Chic ausstrahlt.
Image caption
Retro-Chic - helles Outfit mit rostbrauenen Schuhen und Tasche von Högl.
Image caption
Fließende Stoffe in Verbindung mit ausgestellten Schnitten sind Kombinationen, die wie für den Herbst gemacht sind. Auch Layering ist wieder ein großes Stichwort, wie ihr auch an meinem Look gut erkennen könnt. Unter der doch sommerlichen Tunika trage ich einen schlichten Rollkragenpullover, der mich wärmt und meinen Look „herbsttauglich“ macht.

Stiefeletten von Högl im Retro-Style

Lässiges Sixties-Feeling schaffe ich durch meine Denim-Culotte bzw. Kick-Flare Jeans zu den etwas höher geschnittenen Stiefeletten in Rostbraun. Verkürzte Hosenbeine verlängern nicht nur die Beine optisch, sie rücken natürlich auch den schicken Schuh in den Vordergrund – und den darf man auf jeden Fall zur Schau stellen!
Verena von Whoismocca trägt die Retro-Stiefelette von Högl in rostigem Braun
Image caption
Die Stiefeletten in der Detailansicht - den Wow-Effekt verdanken die Booties knautschigem Naplack und auffälligen Schnallen in Silber.
Image caption
Die Retro-Stiefelette von Högl ist ein echtes Trendstück in rostigem Braun. Das knautschige Naplack-Material und die auffälligen Schnallen in Silber unterstreichen den Wow-Effekt der Boots. Zudem sind sie perfekt gegen die herbstlichen Launen der Natur gewappnet. Der Blockabsatz macht den Schuh perfekt für den Alltag und trägt außerdem zum extravaganten Retro-Charme bei.

Auch die passende Tasche findet ihr direkt im Onlineshop von Högl. Ich mag es ja, wenn Schuhe und Tasche zusammenpassen. So schafft man nicht nur eine gewisse Ruhe im Look, das Outfit wirkt einfach insgesamt harmonischer. Besonders bei Casual-Chic Styles fürs Büro ist dies immer ein Vorteil, denn so braucht man nicht viel, um top gestylt auszusehen!
 
Die dazu passende Tasche von Verena in Szene gesetzt

„Ich mag es ja, wenn Schuhe und Tasche zusammenpassen. So schafft man nicht nur eine gewisse Ruhe im Look, das Outfit wirkt einfach insgesamt harmonischer.

Übrigens: Als Pendant zu den lässigen Retro-Stiefeletten gibt es bei Högl auch geschlossene Pumps aus Naplack in herbstlichem Rostbraun– perfekt für gelungene Büro Outfits im Herbst!

Viel Spaß beim Stylen und Kombinieren!
Eure Verena
 

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen

Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Moments in Black

Bühne frei für Anmut, Kraft und Stolz. Die Friesenszene in Österreich ist keine unbekannte – dank eines Weltrekords.

Lesen Sie mehr
blog image

Damen Sneakers mit Charme und Schimmer

Zeit umzudenken und sich Gedanken über das erste Herbstoutfit zu machen.

Lesen Sie mehr
blog image

Högl auf der Gallery Shoes in Düsseldorf

Högl geht der nächsten Sommersaison feminin und farbenfroh entgegen.

Lesen Sie mehr