Damen Slipper im Kuschel Look

Opulenz durch Fakefur und Farbe

Von Ocker über Gelb bis Sonnenblume, zu dem opulenten Damen Slipper von Högl kombiniert Kristin Hesse am liebsten einen kräftigen Herbstton.

Pelz an Schuhen?

Ja, aber nur, wenn er fake ist und wenn er so herrlich lässig daherkommt, wie auf diesen Högl Slippers. Mittlerweile gibt es so viele hochwertige Fakefur Alternativen, dass sicher für jeden etwas Passendes dabei ist.
Opulenz durch Fakefur und Farbe. Die Detailansicht von der Ockerarbenen Hose und dem Slipper mit Fakefur in der Farbe Dunkler Pflaume
Kristin Hesse posiert stilsicher. Von Ocker über Gelb bis Sonnenblume, zu dem opulenten Damen Slipper von Högl kombiniert Kristin Hesse am liebsten einen kräftigen Herbstton.

Wie kombiniert man Fakefur Slipper?

Wir blicken modetechnisch ja schon seit ein paar Wochen in den Herbst und erspähen dort satte Farbkombinationen. Ich persönlich bin schon länger ein Fan der Farbe Gelb und aller dazugehörigen Schattierungen von Ocker, über Senf bis Sonnenblume. Kombiniert mit anderen Herbstfarben wie Pflaume, Marine, Tannengrün oder Altrosé kommt die Farbe noch besser zur Geltung und bringt Sonnenschein in den Herbst-Kleiderschank.
 
                Die Marlenehose in Ocker passt perfekt zu den Högl Slippers in Weinrot

„Ich persönlich bin schon länger ein Fan der Farbe Gelb und allen dazugehörigen Schattierungen von Ocker, über Senf bis Sonnenblume. Kombiniert mit anderen Herbstfarben […] kommt die Farbe noch besser zur Geltung und bringt Sonnenschein in den Herbst-Kleiderschank.“


Deshalb passt die weit-geschnittene Satinhose auch so gut zu diesen Fakefur-Slippers von Högl in einer der Trendfarben des Herbstes: Darkplum. Zugegeben, die Fakefur Verzierung ist ein bisschen extravagant, sie macht den Lackleder-Slipper aber zu einem absoluten Must-Have der kommenden Herbst-Saison!

Zu welchem Anlass trägt man sie am besten?

Ich hab die eleganten Damen Slippers übrigens mit in die schöne Toskana genommen. Dort lasse ich besonders gerne die Seele baumeln und verwöhne mich mit gutem Essen, zum Beispiel in die Gegend rund um die Terme di Saturnia. Meine Schuhe trage ich dann manchmal den ganzen Tag, deshalb ist es mir wichtig, dass sie sehr bequem sind aber auch schick genug für den Abend – so wie diese Slippers von Högl.

Kristin Hesse posiert stilsicher mit den weinroten Högl Slippers

An der Toskana faszinieren mich vor allem die Farbwelt und das Licht, die mich immer wieder zu neuen Shootings inspirieren. Besonders beeindruckend wird es im „Goldenen“ Herbst, wenn sich die Landschaft in Rot- und Erdtöne färbt. Der tief violette Högl Slipper wird mich sicher noch auf die ein oder andere Toskana-Reise begleiten!

 
Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Damen Sneakers mit Charme und Schimmer

Zeit umzudenken und sich Gedanken über das erste Herbstoutfit zu machen.

Lesen Sie mehr
blog image

Food-Trend Supper Clubs

Essen bei Fremden, das schmeckt wie bei Freunden: Supper Clubs erobern die Gastronomie-Szene Österreichs

Lesen Sie mehr
blog image

Ballerina mit Felldekors

Es wird opulent, mondän und elegant – im Herbst dreht sich alles um extravagante, kuschelweiche Dekors und Materialien

Lesen Sie mehr