Pumps von Högl im modischen Material-Mix

Zweifarbig & très chic

Füsun Lindner, alias shortstoriesandskirts, erzählt uns die Geschichte der zweifarbigen Pumps, die gleichzeitig Weiblichkeit, Freiheit und Gleichberechtigung zelebrieren.
 

Die Geschichte der zweifarbigen Pumps

Lassen Sie sich von mir auf eine Zeitreise mitnehmen: Wir schreiben das Jahr 1957, das Frisbee wurde gerade erst erfunden, Russland hat eben den allerersten Satelliten ins All geschickt und Elvis Presley dominiert die Charts. Aber lassen wir das alles mal außer Acht. Tatsächlich möchte ich heute über jedermanns – oder vielmehr jederfraus – Lieblingsthema sprechen: Schuhe (hab ich recht?)! Zufälligerweise ist 1957 nämlich auch das Jahr, in dem Coco Chanel ihr erstes Paar zweifarbige Pumps auf den Markt brachte.
 
Füsun Lindner beim Kaffee
shortstoriesandskirts enthüllt die Geschichte der zweifarbigen Pumps bei einer entspannten Tasse Kaffee.
 
Das war ein revolutionärer Moment für alle wahren Fashionistas – und zwar aus folgendem Grund:
Dieser Schuh war der erste seiner Art, den Frau tatsächlich den ganzen Tag über – vom Frühstückstisch über das Mittagessen bis zum romantischen Dinner – tragen konnte. Dabei bot er uns zudem noch den wichtigen und doch in der Modewelt oft so schwer greifbaren Komfort! Zur Vielseitigkeit und dem Tragekomfort kamen dann noch „sichtbare“ Vorteile hinzu: Der Schuh konnte das Bein optisch verlängern und gleichzeitig den Fuß kleiner und eleganter wirken lassen.
 
Högl Pumps Chanella überzeugt durch die Kombination aus Nude und Schwarz
Die zweifarbigen Pumps „CHANELLA“ von Högl werden aus Veloursleder und schwarzem Kalbsleder gefertigt
 

Der Schuh als feministisches Statement

Noch wichtiger sind aber die ideologischen Standpunkte, für die der Schuh und Coco Chanel selbst stehen. Denn auch Cocos Designs trugen dazu bei, eine ganze Generation von Frauen von einem Status quo der Unterdrückung zu befreien; sorgten gleichzeitig aber dafür, dass niemand ein Stück seiner Weiblichkeit einbüßen musste! Coco entband uns von dem viel zu eng geschnürten Korsett (dem metaphorischen und dem Kleidungsstück) und steckte uns in Hosen. Nun hatten wir die ultimative Freiheit, selber darüber zu entscheiden, was wir anziehen wollten. Und ist es nicht das, worum es beim Feminismus letztlich geht? Freie Entscheidung!
 
 
Füsun Lindner alias shortstoriesandskirts hat Spaß beim Shooting

„Coco entband uns von dem viel zu eng geschnürten Korsett (dem metaphorischen und dem Kleidungsstück) und steckte uns in Hosen. Nun hatten wir die ultimative Freiheit, selber darüber zu entscheiden, was wir anziehen wollten. Und ist es nicht das, worum es beim Feminismus letztlich geht? Freie Entscheidung!”

 

Es ist also keine besonders große Überraschung, dass die zweifarbigen Pumps die Zeit erfolgreich überdauert haben und immer wieder Comebacks feiern konnten, wodurch sie schnell zu einem Essential der Modewelt wurden.
 

Die zweifarbigen CHANELLA-Heels von Högl und meine persönlichen Style-Kombinationen

Eines ihrer jüngsten Comebacks ist die Version von Högl, die eine schicke und stylische Hommage an den zweifarbigen Schuh ist. Mit der Kombination aus Komfort und 7 cm Absatz sind sie eine hinreißende und gleichzeitig erschwingliche Ergänzung zu jeder zweifarbigen Kollektion.
Ich habe meine Pumps von Högl kürzlich in zwei sehr verschiedenen Looks getestet. Im ersten Outfit habe ich die Schuhe mit einem schicken, aber etwas ausgefallenen, asymmetrisch gesäumten Rock kombiniert und das schwarz-weiße Leitmotiv mit meiner Bluse und den Accessoires fortgesetzt. Dadurch entstand ein moderner, aber eleganter Look, der bei den verschiedensten Anlässen getragen werden kann.
 
Füsun Lindner trägt schwar und weiß zu den Högl Pumps Chanella
Französischer Chic in einem ausgefallenen, asymmetrisch gesäumten Rock und weißer Bluse mit romantischen Volants.
Högl Pumps Chanella überzeugen durch den Materialmix
Der CHANELLA von Högl ist das schicke und stylische Comeback des legendären zweifarbigen Pumps.
Das zweite Outfit könnte unterschiedlicher nicht sein und verdeutlicht, wie einfach diese Pumps von Högl in einem entspannteren Casual-Look getragen werden können. Der luftig lockere Charakter der Bluse erzeugt einen großartigen Kontrast, wenn er mit dem Minimalismus und der Eleganz dieses Högl- Schuhs kombiniert wird. Wie man sieht, passen Jeans auch sehr gut dazu. Die Pumps runden dieses entspannte Outfit dann mit einem Touch von Eleganz ab und sorgen sogar noch für Extra-Komfort.  
 
Füsun Lindner trägt die zweifarbigen Högl Pumps leger zu Jeans und roter Bluse
Wählen Sie Ihr Outfit je nach Laune! Heute hat sich shortstoriesandskirts für den Style mit lockeren, farbenfrohen und bequemen Stücken entschieden.
 

Lange Rede, kurzer Sinn

Obwohl sich die Lebensumstände seit 1957 geändert haben, braucht jede Frau immer noch einen Schuh, der in jeder Situation des Alltags passt – heutzutage vermutlich sogar noch mehr als damals! Was gibt es Besseres als einen Schuh, der so variabel mit allen Looks von casual bis schick kombiniert werden kann, wie ich das hier getan habe. Die Stärke der Schuhe liegt darin, in elegant-klassischen Kombinationen ebenso zu glänzen wie in Outfits mit Jeans!
 
Zweifarbige Pumps sind immer noch die perfekten 24-Stunden-Schuhe, die gleichzeitig Weiblichkeit, Freiheit und Gleichberechtigung zelebrieren, ohne dabei den so wichtigen femininen Touch aufzugeben!

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen

Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Högl goes Hygge

Die Skandinavische Wohlfühl-Welle schwappt nach Österreich

Lesen Sie mehr
blog image

Stiefeletten mit Swarovski® Kristallen

Stilikone und absolutes Investment Piece: Die Lederjacke. Richtig kombiniert entsteht ein rockig-eleganter Alltags-Look.

Lesen Sie mehr
blog image

Mit Högl auf Norderney

Laetitia alias Missmondo hat Högl als eine von 6 Bloggerinnen auf die Wohlfühlreise in den hohen Norden begleitet.

Lesen Sie mehr