Mit Högl auf Hygge-Tour

Zur inneren Balance auf Norderney

Kristin Hesse reiste gemeinsam mit Högl nach Norderney und wurde in kürzester Zeit vom Hygge-Muffel zum Hygge-Menschen.

In Dänemark ist Hygge schon seit vorletztem Jahrhundert in Mode, nun hat der Trend, es sich „hyggelig“ zu machen, auch bei uns Einzug gehalten. Ich als Sommermensch assoziierte dieses Phänomen bisher ja eher mit dem Versuch skandinavischer Möbelhäuser, uns den Winter mit Duftkerzen, Wolldecken und Kissen schmackhaft zu machen. Süßer Glühwein und vier Monate lang Vanille- und Plätzchengeruch haben bei mir aber nie wirklich Hochstimmung hervorrufen können – ich gebe zu, ich bin ein Hygge-Muffel.
 
Kristin Hesse auf Norderney mit kuscheligem Wollpullover
Kristin Hesse ist ein Hygge-Muffel. Auf Norderney angekommen, änderte sich ihre Meinung allerdings schlagartig.
 
Meine Vorurteile gegenüber dem (deutschen) Hygge-Hype wurden dieses Jahr während einer ganz besonderen Reise auf den Prüfstand gestellt. Högl lud mich und ein paar Bloggerkolleginnen – wir sind fast schon wie eine kleine Familie – auf die ostfriesische Insel Norderney ein, um es uns ein paar Tage gemeinsam gemütlich zu machen und die Högl Schuhkollektion zu entdecken.
Strandsessel auf der idyllischen Insel Norderney
Högl lud eine Gruppe von Bloggern auf die idyllische Nordseeinsel Norderney ein,…
Kristin Hesse schaukelt am Strand von Norderney
…um es sich gemeinsam ein paar Tage gemütlich zu machen
Ein Blick in die Wetter-App gab mir zu verstehen, dass kuschelig warme Klamotten auf Norderney Pflicht sind – sie meldete Sturm und Regen. Demensprechen schauklig war die Anreise mit der Fähre, und als wir die Insel betraten, wurden wir direkt von einem heftigen Regenschauer begrüßt. So überraschend schnell wie er kam, verschwand er auch wieder. „So ist es auf Norderney“, erklärten uns die Gastgeber des Staatsbads Norderney, die uns herzlich empfingen. Ich mummelte mich jedenfalls ganz tief in meinen Mantel.
 
Angekommen im Hotel Insel-Loft warf ich meine ersten Zweifel über Bord. Das Hotel ist ein Strandjuwel und ganz nach meinem Geschmack: alles ist hell, gemütlich, einladend – ja, Hygge eben.
Eine gemütliche Verweilecke im Hotel Inselloft
Das Inselloft ist ein Haus mit Geschichte und voller Ideen.
Kuschelige Atmosphäre im Hotel Inselloft
Die kuschelige Atmosphäre ist wie dafür gemacht, einfach mal ein Wochenende abzutauchen.
Wer es nicht weiß, „Hygge“ kommt aus dem Dänischen und Norwegischen und beschreibt das Gefühl von Geborgenheit und Wohlbefinden. Und genau das verspürte ich, als ich zusammen mit der Högl Family ein Gläschen Wein trinken und Schuhe auspacken durfte. Für den Abend war ein Dinner in der „Weißen Düne“ geplant und so entschied ich mich für die eleganten, karamellfarbenen Stiefel DYNASTY von Högl, die ich zu einem Ganni Wickelrock mit warmem Rollkragenpulli kombinierte. Ich hatte noch nie einen Stiefel, der so viel Femininität ausstrahlt wie diese enganliegenden Stiletto-Stiefel. Den Hut musste ich - zumindest vor der Türe - gut festhalten. 
Kristinhesse wartet auf der skandinavisch anmutenden, weißen Veranda des Hotels Inselloft auf ihr Dinner-Date. Sie trägt einen Wollpullover und einen dazu passenden Karorock mit dem Stiefel Dynasty von Högl
Kristinhesse wartet auf der skandinavisch anmutenden, weißen Veranda des Hotels Inselloft auf ihr Dinner-Date.
Der karamellfarbene Stiletto-Stiefel DYNASTY von Högl mit ultraweichem Leder
Der karamellfarbene Stiletto-Stiefel DYNASTY ist an Femininität kaum zu übertreffen und schmiegt sich durch sein extra weiches Leder eng ans Bein.
Am nächsten Morgen lockten mich die Sonne und ein strahlend blauer Himmel aus den Federn. Ich entschied mich für ein kariertes Kleid, dazu eine warme Kunstfelljacke und meine absoluten Lieblings-Booties namens SOLIST von Högl, die ich diesen Winter wohl nicht mehr ausziehen werde.
Kristin Hesse trägt hier  Kleid, eine warme Jacke und robuste Booties von Högl
An Tag zwei strahlte die Sonne, weshalb sich ein Kleid, eine warme Jacke und robuste Booties als ideales Outfit anboten.
Der Högl Bootie SOLIST im modernen Military –Chic
Der Högl Bootie SOLIST im modernen Military –Chic ist Kristinhesses Lieblings-Herbstmodell.
Nach einem leckeren Frühstück machten wir uns auf den Weg, die Insel zu entdecken. Man sagt den Norddeutschen ja oft nach, dass sie kühl seien, aber genau das Gegenteil war der Fall. Unser Reiseführer Ernie erzählte uns mit viel Herzblut und Witz von „seiner“ Ostfriesen-Insel und ich konnte spüren, dass es hier um etwas geht, was ich in der Stadt und auf meinen Reisen so oft vergesse: die Verbundenheit mit Mensch und Natur und eine innere Balance.
 
Kristin Hesse genießt den weitern Ausblick auf der Insel Norderney
Kristinhesse lebt die meiste Zeit in der Stadt. Die wilde Natur Norderneys hat sie sofort in ihren Bann gezogen.
 
Norderney ist Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, ein einzigartiges ökologisches System, das die UNESCO 2009 zum Weltnaturerbe gekürt hat. Der Schutz der Vegetation und Tierwelt hat auf der Insel höchste Priorität. Und so begann ich die Insel mit anderen Augen zu sehen. Plötzlich bemerkte ich, wie gut mir die Luft tat, das Rauschen des Meeres, die unendliche Weite des Strandes und der Sand, der unter meinen Stiefeln knirschte.
 
Kristin Hesse mit einem roten Kleid und einem dazu passenden Hut. Die Högl Stiefelette Solist darf natürlich nicht fehlen

„Plötzlich bemerkte ich, wie gut mir die Luft tat, das Rauschen des Meeres, die unendliche Weite des Strandes und der Sand, der unter meinen Stiefeln knirschte.“


Und wie schön es war, nach einem Spaziergang in den Dünen zurück ins Warme zu kommen, sich mit anderen Menschen stundenlang zu unterhalten und auszutauschen, und bewusst und gesund zu essen.

Besonders gut gefiel mir das Konzept des hoteleigenen Restaurants „Esszimmer“, mit dem Motto „Essen bei Freunden“. Wir speisten an einer langen Tafel und durften jederzeit auf einen Plausch in der offenen Küche vorbeischauen. So machte Hygge für mich plötzlich einen ganz anderen Sinn. Sich einkuscheln, zusammensitzen, reden, während draußen der Wind pfeift und das Meer rauscht.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen

Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Luxus-Booties für den Aprés Chic

Ein modischer Evergreen in Khaki trifft auf softes Off-White und kuschelig warme Luxus-Booties.

Lesen Sie mehr
blog image

Pumps von Högl im modischen Material-Mix

Füsun Lindner, alias shortstoriesandskirts, erzählt uns die Geschichte der zweifarbigen Pumps, die gleichzeitig Weiblichkeit, Freiheit und Gleichberechtigung zelebrieren.

Lesen Sie mehr
blog image

Zwei Modestile, eine Liebe für Schuhe

Suzy und Sarah Josipović sind in der kroatischen Gastronomie- und Modeszene bekannt.  Neben ihrer Arbeit gilt ihre Liebe modischen Schuhen – von High Heels bis hin zu flachen Schuhen.

Lesen Sie mehr