Ballerina mit Felldekors

Samtig durch den Herbst

Es wird opulent, mondän und elegant – im Herbst dreht sich alles um extravagante, kuschelweiche Dekors und Materialien
 
Seit einigen Jahren ist Samt nun schon das Highlight-Material des Herbstes. Der Trend wird jedoch jedes Jahr um neue Farben, Schnitte und Kombinationsmöglichkeiten erweitert! Diesen Herbst besticht das kuschelweiche Material mit Farbnuancen von Bordeaux-Rot über Magenta bis Violett und modernen, weiten Schnitten. Egal ob Blazer, Hose, oder edles Abendkleid – Samt ist diesen Herbst in jeder Kollektion allgegenwärtig und eigentlich zu jeder Tageszeit tragbar.
 
Wer mit dem Material noch nicht vertraut ist, kann sich langsam herantasten und mit ausgewählten Samt-Pieces trendige Akzente im schlichten Outfit setzen. Für Samt-erprobte, modemutige Frauen darf es dann schon etwas mehr sein, denn Samt lässt sich bis zum All-Over-Look kombinieren. Unser Styling Tipp zeigt einen Komplett-Look in Velvet, bestehend aus Hose und Blazer in schimmerndem Magenta, das sehr mondän und elegant wirkt. Verspielte Volants an Shirt und Blazer lockern die starke Silhouette auf, indem sie der Opulenz des Materials dezent entgegenwirken.
 
Die Eleganz und der luxuriöse Charme des Stylings setzen sich an den Füßen fort. Stilvolles Fakefur-Dekor ziert die glänzenden Högl Lackleder-Ballerinas FEATHERY in dunklem Darkplum. Sie ergänzen das extravagante Velvet-Outfit mit verführerischem Charme.
 
Ballerina mit Felldekor zu einem samtig violeten Outfit
Hosenanzug: MADELEINE - Top: MADELEINE - Ballerinas: Högl
 
 
Das könnte Sie auch interessieren
blog image

Skirennläuferin Lizz Görgl

Seit dem Ende ihrer aktiven Karriere teilt Lizz Görgl ihre Erlebnisse in Vorträgen und Workshops. Högl Schuhe begleiten sie im Business und in der Freizeit.

Lesen Sie mehr
blog image

Högl goes Hygge

Die Skandinavische Wohlfühl-Welle schwappt nach Österreich

Lesen Sie mehr
blog image

Schwarze Schnür-Stiefeletten von Högl

Nina Wrodnigg alias ninawro liebt die goldene Jahreszeit. Warum? Das hat viele Gründe, aber diese 4 liegen ihr besonders am Herzen.

Lesen Sie mehr