Schnürer für Damen – femininer Dandy-Look

Für die moderne Dame sind elegante Schnürer ebenso elementar wie Pumps und Sneakers im Schuhschrank. Schnürer Halbschuhe waren einst den Männern vorbehalten. In den 30ern revolutionierten Stilikonen wie Marlene Dietrich und Coco Chanel die Modewelt. Sie propagierten den androgynen Look, trugen Hosenanzüge und flache Herrenhalbschuhe zum Binden. Damit legten sie die Weichen für die bequemen und praktischen Damen Halbschuhe (Schnürer).

Mit ihrer klassischen Eleganz sind sie für stilsichere Damen heute fester Bestandteil ihrer Garderobe. Sei es im Geschäftsleben oder in der Freizeit. Brouges und Budapester standen Pate für den eleganten Schnürschuh mit maskulinen Facetten. Die Verwandtschaft bei den Klassikern ist auf den ersten Blick erkennbar. Bei den Trendmodellen der Damen Schnürer braucht es schon mehr Fantasie, um auf die Ursprünge des Schuhs zu kommen. Allen gemein ist ein typisches Merkmal: der Schnürverschluss am Schaft. Nicht nur wegen der Bequemlichkeit sind Leder-Schnürschuhe bei den Frauen so beliebt. Es ist der maskuline bis androgyne Charme, der ihn zum Verführer macht. 
 

Högl Schnürer – extravagante und elegante Schuhe

Das Traditionsunternehmen Högl ist schon seit dem Jahr 1935 mit dem Schuhhandwerk vertraut. Man hat sich auf die Herstellung von exklusiven femininen Damen Schuhen mit hohem Qualitätsanspruch spezialisiert. Bei den Schnürern eint Högl gekonnt den androgynen Charme mit modischen Facetten. Selbstredend bezaubern die Damen Leder-Schnürer ihre Trägerin mit Bequemlichkeit und Komfort. In jeder Saison bringt Högl neben den eleganten Schnürer Halbschuhen für Damen modische Highlights auf den Markt. Die Designer spielen mit den Sohlen, mit Materialkombinationen und ausgefallenen Leder-Prints. Je nach Modetrends gibt es von Högl Damen Schnürer mit Absatz, Damen Halbschuhe Schnürer mit sportlichem Charme oder kokette Ausführungen mit verspielten Schuhbändern. 
 

Im Trend: lässige Damen Halbschuhe - Schnürer

Gegensätze ziehen sich an. Dieser Stil hat sich in der Modewelt zunehmend durchgesetzt. Gekonnt spielen die Frauen mit stilbrechenden Accessoires. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Damen Schnürer zum It-Piece avancierte. Angesagt sind elegante Schnürer im Gentleman-Look, die vom klassischen Herrenschuh kaum zu unterscheiden sind. Im Trend liegen aber auch sportliche Damen Schnürer mit Plateausohlen und derbe Damen Schnürer mit Profilsohlen. Die Newcomer orientieren sich an den Modetrends und Farben der Saison.

Modebewusste Damen und Fashionistas vertrauen auf den lasziveren Stil der Schuhe und nutzen sie zum Cross-Over-Styling für den Dandy- und Boyfriend-Style. Moderne Frauen lieben den maskulinen Schnürer Halbschuh für Damen. Warum? Endlich muss man Röcke und Kleider nicht mehr unbedingt mit hohen Schuhen kombinieren. Er ist rund um die Uhr tragbar. Im Büro, auf der Messe, auf Geschäftsreise, beim Shopping und bei der After-Work-Party.
 

Wie werden Damen Schnürer kombiniert?

Die eleganten Modelle werden traditionell als Hosenschuh getragen. Ladys kombinieren den Schnürer stilsicher zum Hosenanzug oder zu legeren Anlässen auch zur Jeans. Damit betonen Sie den Gentleman-Look. Die neuesten Modetrends eröffnen dem Schnürschuh schier unbegrenzte Spielmöglichkeiten: In ist, was gefällt. Der bequeme Halbschuh wird als Stilbruch zu Röcken, Kleidern und Shorts kombiniert. Ganz nach dem persönlichen Geschmack dürfen es elegante Damen Schnürer oder Schnürer mit markanten Plateausohlen sein. Der Kontrast ist gewollt und erdet jeden Look. Kombinieren Sie cropped Hosen und destroyed Jeans mit casual Schnürern und genießen Sie den frechen Boyfriend-Style. Mit ihrem vielfältigen Design ergänzen die Damen Halbschuhe lange Boho-Kleider und Röcke in Mini und Midi. Im ersten Moment wirkt es ungewohnt, Pumps durch Schnürer zu ersetzen. Die feminine Leichtigkeit fehlt, es fühlt sich plump an. Probieren Sie es trotzdem aus. Kombinieren Sie die Damen Schnürer zu Röcken und Kleidern und gehen Sie aus. Sie werden begeistert sein von dem angenehmen Gefühl.