Kostenloser Versand & Rückversand

Offizieller HÖGL Webshop

14 Tage Rückgaberecht

Topfenstriezel mit Marzipan-Pistazien-Füllung

#hoglathome: Wie das Högl-Team seine Freizeit zu Hause gestaltet

Social Media Managerin Maria backt einen österreichischen Topfenstriezel mit Marzipan-Pistazien-Füllung ganz ohne Hefe.

 

In meinem lokalen Supermarkt ist Hefe zur Rarität geworden. Doch Ostern ohne meinen heiß geliebten Hefezopf? Für mich unvorstellbar! Deshalb habe ich mich an eine alternative gemacht, die dem traditionellen Rezept keineswegs nachsteht und mindestens genauso lecker, saftig und fluffig wie mein altbewährtes Ostergebäck ist. Die Basis des Teiges bildet Topfen. Oftmals nur in österreichischen Supermärkten zu finden, kann der Topfen natürlich auch einfach durch Quark ersetzt werden.

Zutaten

Für den Teig:

• 250 g Topfen (Quark)
• 50 ml Milch
• 120 g Zucker
• 2 Eier
• 550 g Mehl
• 1 Pkg Backpulver
• 40 g Butter

Für die Füllung:

• 75 g gemahlene Pistazien
• 75 g Marzipan
• 60 ml Milch
• 60 ml Orangensaft

Fertigstellung:

• 1 Ei
• 1 EL Milch
• Mandelblättchen

Zubereitung

Für die Füllung Milch und Orangensaft in einem Topf erhitzen und aufkochen lassen. Auf niedriger Hitze sanft weiterkochen lassen, den Marzipan in kleinen Stücken dazugeben und unter Rühren auflösen lassen. Die Pistazien unterrühren. Anschließend den Topf beiseitestellen und Füllung abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Teig Topfen (Quark), Milch, Zucker und Eier in eine große Schüssel geben und verrühren. Mehl abwiegen und in eine separate Schüssel geben. Backpulver auf das Mehl sieben und vermischen, anschließend in die Topfen-Masse einrühren. Zimmerwarme Butter in kleine Stücke schneiden und hinzugeben. Den Teig etwa 5 bis 10 Minuten kräftig kneten, bis er geschmeidig ist.

Striezelteig dritteln und zu drei gleich langen Strängen rollen. Die Stränge anschließend mit einem Nudelholz flach ausrollen, mit Füllung bestreichen und von der langen Seite her aufrollen. Aus den drei Strängen einen Striezel flechten.

Ei mit Milch verquirlen und den Topfenstriezel damit bestreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Im Ofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 50 Minuten backen. Sobald die Mandelblättchen im Ofen beginnen, braun zu werden, den Striezel mit Backpapier bedecken.

Eine Step-by-Step-Anleitung, in der ich genau zeige, wie der Topfenstriezel geflochten wird, finden Sie auf unserem Instagram-Kanal, in unserem Story-Highlight #hoglathome gespeichert.

 

Ich wünsche viel Spaß beim Nachbacken und ein frohes, gemütliches Osterfest zu Hause!