Familienunternehmen

 

Unsere HÖGL Erfolgsgeschichte beginnt 1935 mit einem kleinen Schuhhandwerksbetrieb mitten im oberösterreichischen Innviertel, nahe Schärding im idyllischen Taufkirchen an der Pram. Klein aber fein – das war auch die Devise von Josef Högl zu Beginn seiner Laufbahn als Schuhmacher.

Mit viel Pioniergeist und Tatendrang gründete er seinen Betrieb, der - seit 80 Jahren und über Generationen gewachsen - die Frauenwelt mit hochqualitativen und modischen Damenschuhen begeistert. Gelebte Tradition, innovative Handwerkskunst und pure Leidenschaft sind die wesentlichen Erfolgsparameter, die bis heute HÖGL als eine der beliebtesten Damenschuhmarken Europas auszeichnen.

Mittlerweile ist HÖGL neben den Comfortschuhmarken GANTER und HASSIA als Tochtergesellschaft in das Familienunternehmen LORENZ Shoe Group AG eingegliedert. Haupteigentümer Joseph Lorenz, sein Sohn Patrick Lorenz und Miteigentümer Gerhard Bachmaier legen größten Wert darauf, dass HÖGL seit Gründung in Familienhänden geblieben ist. Dem visionären Denken und Unternehmergeist von Joseph Lorenz sind auch die stete Internationalisierung und der Ausbau der Exportmärkte in Europa und Russland zu verdanken.
 
Wir wollen uns und die Marke HÖGL laufend weiterentwickeln, am Puls der Zeit und auch unserer Kundin ganz nahe sein. Wie uns das gelingt?
Durch stetige Innovation und Expansion. Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Jahren wesentliche Weichenstellungen getroffen:
 
- Eröffnung von über 120 HÖGL Stores
- Fachhandelspräsenz in mehr als 40 Märkten
- mit 13 eigenständigen Tochtergesellschaften
in West- und Osteuropa, Russland und China
 
Parallel dazu wurde der gehobene Schuh- und Textilfachhandel vor allem in Europa weiter ausgebaut. Mehr als 3.000 Fachhandelspartner verkaufen weltweit Qualitätsschuhe made by HÖGL.
 
Wir gehen einer erfolgreichen Zukunft entgegen: Getragen von einem engagierten und internationalen Team - mit der Vision, die modernste internationale Premiummarke bei qualitativ hochwertigen und femininen Schuhen zu sein.